Kalender

Tai Chi- und Qigongtermine in Deutschland, Österreich und der Schweiz

KalenderIn unserem Kalender finden Sie aktuelle Termine zu Tai Chi Chuan (Taijiquan)- und Qigong- Kursen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Palette reicht von Anfängerkursen (Einsteiger- Kurse) Workshops, Seminaren, Ausbildungen zum Tai Chi- Übungsleiter oder -Lehrer bis hin zu Austauschtreffen und Festivals.

Sie können Ihre Termine kostenlos im Taiji-Forum-Kalender eintragen. Der erste Schritt ist Ihr Eintrag in der Lehrerdatenbank. Weitere Informationen finden Sie auf unserer „Mach mit“ Seite.

Taiji Forum 2017 – Yangsheng – Care for Life

Die Darstellung des Kalenders wird gerade überarbeitet. Nach der Testphase steht der neue Kalender hier im vollem Umfang zur Verfügung.

Bitte nutzen Sie in der Zwischenzeit diesen Kalender.

MALLORCA SPECIAL

10.06.2018 -
Deutsche Tuina Akademie
Gunawan Wibisono
Marien Strasse 6
30171 Hannover

www.tuina-qigong.de
info@tuina-qigong.de
Marien Strasse 6

Eine TCM-Woche mit Urlaubsgefühl in welcher wir gemeinsam die Tao Philosophie auf Mallorca lernen. 

 

  In Zusammenarbeit mit der "Med. Fortbildungszentrum (MFZ) Hannover".

                                     ~  50 Fortbildungspunkte  ~

 

 

 

 

Thema 1 :  Abwandlungen von Faszien Methoden der Manuellen Chinesischen Medizin

 

Einführung in die Faszien-Methoden mit dem Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)
   

 

Als Faszie bezeichnet man eine derbe Hüllschicht aus Bindegewebe welche unter der Haut, die Muskeln und Muskelbündel umhüllt (ein bandförmiges und sehr reissfestes Gewebe). Somit ergibt sich ein Netz von Verbindungen im gesamten Körper. Faszien bestehen vor allem aus gekreuzt verlaufenden Kollagenfasern, Retikulinfasern, Elastin (elastischen Netzen) und Wasser. Sie geben unter Anderem der Muskulatur die Elastizität, nötige Festigkeit und Form indem sie diese umschließen. Eine wichtige Aufgabe der Fasziengewebe ist es, die Gleitfähigkeit der Muskeln zu erhalten, Sehnen, Bänder, Knochen, Nerven, Gefäße und Organe untereinander zu trennen und zu schützen.

 

Eine Schädigung, Verdrehung, Veränderung, Verletzung oder Störung des Faszien durch nachhaltige Traumata, Sportverletzungen, Schonhaltungen, Operationen, Entzündungen, psychischen Stress, Übersäuerung des Körpers, Bewegungsmangel, Überdehnungen oder unausgewogene Dauerbelastungen wirken wie Verhärtungen, Verklebungen, Verknotungen, Verfestigungen (Fibrosierungen), Verzerrungen, Verfilzungen und Dehydrierungen auf das ursprünglich fein strukturierte, filigran verwobene Bindegewebe. Dies wirkt sich in bestimmten Zonen des Bindegewebes in weniger Beweglichkeit aus und bestimmte Faszienzüge werden verkürzen und sich verhärten. Die Gleitfähigkeit des Bindegewebes und dessen Stoffwechsel werden dadurch ungünstig beeinträchtig. Durch den Verlust ihrer Flexibilität die Bewegungsfähigkeit der betroffenen Muskelfasern wird deutlich eingeschränkt und die Nerven können gequetscht werden, was zu empfindlichen Schmerzen führen könnte.             

 

Doch die Faszien haben die Fähigkeit zur Restrukturierung (zur Neuordnung und Selbstheilung). Durch die verschiedenen (auch tiefgreifenden) manuellen  TCM-Faszien-Methoden  werden Qi (Lebensenergie) und Blut in den lokalen, wie auch in den Ganzkörpermeridianen reguliert und können zur Wiedereingliederung der belasteten Fasziensegmente in das Haltungs- und Bewegungssystem bewirken. Durch diese Stimulation und Regulation werden das Yin und Yang des Körpers und des Funktionskreises der 5 Elemente (chinesisches Organsystem) wieder hergestellt. Die Beweglichkeit und Verschiebbarkeit des Bindegewebes werden verbessert, Gelenke werden entlastet und Qi (Lebensenergie) Blockaden wird gelöst.

 

 

 

 

 

Theme 2 :   Tao Yin  (??) - Faszien Training

 
Traditionelle Chinesische Bewegungskunst  (taoistische Tradition)
Traditionelle Chinesische Medizin - Fachausbildung  
 

Die Faszien lässt sich ausgezeichnet trainieren. Ein Faszien Training sollte immer aus weichen, dynamischen Dehnübungen bestehen, daher kann man durch Tao Yin grossen Einfluss auf die Gesundheit die Faszien stärken.

Die Faszien verändern sich zwar nur langsam, dann aber dauerhaft. Aus diesem Grund ist es ratsam, Tao Yin Übungen regelmäßig durchzuführen. Ein regelmäßiges Tao Yin-Training sorgt dafür, daß die Bindegewebszellen dazu angeregt werden, alte Kollagenfasrn durch neue zu ersetzen. Insgesamt wird der gesamte Körper besser durchblutet und dadurch auch optimal mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. 

 

Tao Yin ist eine traditionelle chinesische Bewegungskunst, auch als chinesische Heilgymnastik bekannt. Die chinesische Heilgymnastik ist über 3000 Jahre alt.

Tao heißt wörtlich in der taoistischen Tradition übersetzt Weg oder Führen (von Lebensenergie und Geist). Das chinesische Wort für Yin bedeutet Strecken oder Dehnen (des Körpers).

 

Die Tao Yin Übungen zeichnen sich durch langsame gleichförmige (weichen) in perfekter Balance gezielten Bewegungen ab. Aber auch komplizierte Figuren sorgen für eine Dehnung des Körpers und seiner Extremitäten, wobei sich die wichtigen Elemente von Bauchatmung, Bewegung, Aufmerksamkeit und das Fließen des Qi (Lebensenergie) in der Form harmonisieren. Die Bewegungen sehen dann aus, wie eine Mischung aus Dehngymnastik, Meditation, Qigong und T'ai Chi.

Die Tao Yin Übungen können separat oder begleitend zur traditionellen chinesischen Medizin-Therapie eingesetzt werden, um deren Wirkungen zu verstärken. Sie ist leicht erlernbar und für Jeden geeignet. Tao Yin Praktizierende können die Übungen je nach Bedarf beliebig auswählen und zu jeder Zeit und an jedem Ort ausüben.

 

Das Ziel des Tao Yin ist zwischen innerer und äußerer Lebensenergie zu balancieren, Entwicklung von Stärke und Flexibilität in Faszien, Muskeln und Sehnen zu vitalisieren und den Körper, Geist und Seele miteinander in Einklang zu bringen.

 

 

 

 
 

Theme 3 :   Einführung in die Tao Meditation (Basis) - Faszien zu lockern, zu entspannen und loszulassen

 
Traditionelle Meditation in der taoistischen Tradition
Traditionelle Chinesische Medizin - Fachausbildung  
 
 

Tao heißt wörtlich in der taoistischen Tradition übersetzt Weg. Das chinesische Wort für Meditation bedeutet einfach Sitzen.

Die taoistische Meditation ist Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin. Auf der Suche nach innerem Frieden lenkt die taoistische Meditation das Qi (Lebensenergie); auf diese Weise kann die Länge und die Qualität des Lebens positiv beeinflusst werden.

 

Taoistische Meditationstechniken und die zu übende Bauchatmung ist ein komplexes System, das sich langfristig und tiefgreifend auf die physischer und psychischer Ebene auswirken kann.

Das Ziel der taoistischen Meditation ist es, ein gesundes und zufriedenes Leben zu erreichen. Das Qi (Lebensenergie) wird während der Meditation gelenkt, gestärkt, und entlastet Körper, Geist und Seele von negativem Stress, Problemen, Alltags-Hektik, innerer Unruhe und diversen emotionalen Faktoren wie beispielsweise Ärger, Zorn (Wut), Traurigkeit, Sorgen, Nachdenklichkeit, Furcht, Angst und Schock. Somit trägt es als ein wichtiger Baustein auf Gesundheit und das allgemeines Wohlbefinden bei.

 

Tao Meditation mit der Bauchatmung ist ebefalls eine ausgezeichnete sanfte Methode, um die Faszien zu entlockern oder zu entspannen. Gleichzeitig werden auf diese Weise alle grossen Muskelgruppen angesprochen, Knorpel und Bandscheiben werden durch die Bauchatmung vitalisiert und mit Flüssigkeit versorgt, das Herz-Kreislaufsystem wird angeregt und das Immunsystem gestärkt.

Durch Tao Meditation und der Bauchatmung profitieren natürlich nicht nur die Faszien, denn jetzt können die ganzer Organismus wieder aufatmen und die Selbstheilungskrafte aktivieren.

 
 
 

 

 

Theme 4 :   Theoretische Anteile 

 

Des Weiteren wird die Woche auch theoretische Anteile enthalten in denen wir fallspezifische Theorien (mit dem Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin), Anamnesemöglichkeiten und die zugehörigen Therapien diskutieren können und wollen. Somit sollen die erlernten Künste besser in die Praxis umgesetzt werden können. 

Schließlich gehört Gesundheit Allen.      

 
 
 
 
 
Preis:  790,-  Euro
(Flug, Unterkunftskosten, Verpflegung & alle Versicherungsarten sind nicht im Kursbeitrag enthalten)
 
Wir empfehlen den Abschluss einer Reise Rücktrittsversicherung.
 
 
 
 
 

Seminarort:

 

Casa de La Vida Cala Llombards SL.
Avenida Cala Llombards 51
07690 Cala Llombards Islas Baleares

Mallorca - Spanien

 

 

 

 
 

Termine:

 

 

Datum                   Tao Yin *         TCM Faszien Methoden              Tao Meditation
       
       
10.06.2018           07:00  -  08:00  Uhr           09:30  -  16:45  Uhr          17:00  -  18:00  Uhr
       
11.06.2018           07:00  -  08:00  Uhr           09:30  -  16:45  Uhr          17:00  -  18:00  Uhr
       
12.06.2018           07:00  -  08:00  Uhr           09:30  -  16:45  Uhr          17:00  -  18:00  Uhr
       
13.06.2018           07:00  -  08:00  Uhr                        ---                      ---
       
14.06.2018            07:00  -  08:00  Uhr                        ---          09:30  -  18:00  Uhr
       
15.06.2018            07:00  -  08:00  Uhr                        ---          09:30  -  18:00  Uhr
       
16.06.2018            07:00  -  09:00  Uhr                        ---                       ---
       
 

*  Tao Yin werden wir am Strand praktizieren

 
 
 
 

 

Information und Anmeldemöglichkeiten:

 

Verbindliche Anmeldungen bitte bis spätestens 28. Februar 2018.

Teilen Sie uns bitte bei der Anmeldung mit, ob wir für Sie ein Zimmer mit oder ohne Halbpension reservieren sollen. Bitte geben Sie uns Ihre Ankunfts und Abreisezeit bekannt.

Weiterführende Informationen (Seminarablauf, Fahrgemeinschaftsliste, usw) sind erhältlich unter:

 

 

Kurs-Nr: S-TAO 16/ 01

 

 

Physio Special
Gelnhäuser Straße 37a
63584 Gründau-Lieblos

Telefon:     06051 / 91 64 199
Fax:          06051 / 91 64 197
Email:       info@physio-special.de
 

 

 

Dozenten:

1. Gunawan Wibisono
        Diplom (DTA) Tuina 

2. Glen Kieran Hummel  
        Physiotherapeut-Bachelor Of Health

 

3. Detlef  Lemke
        Physiotherapeut        

 

 

 

 

 

Unterkunftsmöglichkeiten:

 

Im Hotel Casa de la Vida stehen uns Zimmer mit Halbpension, die Möglichkeit zum gemeinsam Frühstück und Abendessen, ein geschützter Seminarraum im Hotel, ebenso steht eine Dachterasse zur Verfügung.

 

Die Unterkunftspreise pro Tag:

~ Belegung im Einzelzimmer       p.P.  45,00 €  

~ Belegung im Doppelzimmer     p.P  35,00 €

~ Verköstigung - Halbpension    p.P.  32,00 €  (Frühstück+Abendessen)

 

 

Hotel Casa de la Vida im Cala Llombards liegt an der Ostküste Mallorcas, ca. 55 km östlich vom Flughafen Palma de Mallorca entfernt. Ein Taxi vom Flughafen bis zum Hotel Casa de la Vida kostet ca. 70 bis 80 Euro. 

 

Von der Hotel Casa de la Vida sind es nur ein paar Gehminuten zur Badebucht (ca. 8 Minuten Füßweg).

In der näheren Umgebung sind die Buchten S'Almunia, Cala Santanyi, Cala Mondrago und viele weitere wunderschöne, als Geheimtipp geltende Strände. Eine tolle Umgebung für viele Sportmöglichkeiten wie Schwimmen, Tauchen, Segeln, Wandern, Radfahren und vieles mehr.

 

Info:    http://www.casadelavida-mallorca.com/

Mail:   info@casadelavida-mallorca.com

 

Anmerkung:

In Cala Llombards gibt es nur ein Hotel und 2 Restaurant.


Preis: €, Max. Teilnehmer: 30
Zusatzleistung buchen
(falls angeboten)
10.02.2018 Hannover - Gunawan Wibisono, Deutsche Tuina Akademie
BALI SPECIAL 2018
10.06.2018 Hannover - Gunawan Wibisono, Deutsche Tuina Akademie
MALLORCA SPECIAL