Tyrolean Tai Chi Chuan Festival

22.-24. Juni 2012 in Meran (I)

Im Sommer 2012 fand erstmals das Tyrolean Tai Chi Chuan Festival statt. Als Austragungsort wurde vom Organisator, Othmar Vigl, die in den italienischen Alpen liegende Kurstadt Meran ausgewählt. Die Strukturierung anderer bewährter europäischer Treffen galt als Vorlage für diese Veranstaltung. Verschiedene Workshops wurden an den Vormittagen abgehalten, während freies Tuishou nachmittags trainiert werden konnte. TeilnehmerInnen aus ganz Europa nutzten die Gelegenheit ihre Taijiquan-Kenntnisse aufzufrischen oder zu bereichern.

TyroleanFestivalMeran eignete sich mit seinem mediterranen Mikroklima ausgezeichnet als Austragungsort dieser Veranstaltung. Das sonnige und warme Wetter ermöglichte es, die Workshops und das freie Tuishou-Training im Freien abhalten zu lassen. Ein weiterer Grund das Treffen in Meran zu veranstalten, lag darin, dass in dieser Alpenregion Taijiquan als gesundheitsfördernde Übungsmethode weitverbreitet ist, aber seine martialischen Wurzeln und Aspekte doch eher unbekannt sind. Obwohl Südtirol auch vertreten war, stammte das Gros der TeilnehmerInnen aus Großbritannien, Italien, Österreich, Slowenien, Russland und Schweden.

Es wurde keine Mühe gescheut allen mit Rat und Tat behilflich zu sein. So wurden z.B. Anreisende vom Bahnhof abgeholt, verschiedene Treffpunkte wurden organisiert, um von dort gemeinsam zum Sportplatz zu gehen und auch bei der Suche nach Unterkunft konnte man auf die Hilfe Othmar Vigls und  seiner Schüler zählen.

Paul_Silfverstrale_und_AndreasDie Workshops waren an den drei Tagen jeweils in zwei Blöcke eingeteilt und wurden vormittags abgehalten. Somit bestand die Möglichkeit, die sechs ReferentInnen kennenzulernen.  Weiteres eigneten sich die Unterrichtseinheiten für Anfänger und Fortgeschrittene. Auch jene, die normalerweise andere Kampfkünste ausüben, konnten mit dem dargebotenem Programm begeistert werden. Dan Docherty (GB) konnte alle mit seinem breiten Repertoire der Taiji-Anwendungen beeindrucken. Paul Silfverstråle (S) wählte die Themen Push Hands, Fußarbeit und Taiji Qinna. Während Luigi Zanini (I) durch seine lockere, aber dennoch überzeugende Unterrichtsmethode, die Anwesenden für das Baguazhang begeistern konnte. Taiji Push Hands Prinzipien nach William C.C. Chen wurden sehr gründlich und gekonnt gelehrt, dabei fand Ceciel Kroes (NL) mit ihrem Wissen und Erfahrung große Zustimmung unter den Teilnehmenden. Giorgio Cappelletto (I) widmete sich den gesundheitlichen Aspekten des Taijiquan, dabei wurden dem aufgerichteten Körper, den geöffneten Gelenken und der allgemeinen Lockerheit größte Aufmerksamkeit geschenkt. Geheimnisse des Taijiquan war eines der Themen, das Othmar Vigl (I) lehrte und das für viel Schmunzeln und Unmengen an Gesprächsstoff während und auch nach dem Festival sorgte.

An den Nachmittagen beschäftigte man sich mit Tuishou. Es sollte darauf hingewiesen werden, dass es sehr friedlich verlief und die Art und Weise des Trainierens generell als sehr schön und ausgeglichen empfunden wurde. Natürlich half dabei die Anwesenheit und Erfahrung langjähriger Schüler der jeweiligen LehrerInnen, sowie die Teilnahme der ReferentInnen selbst.

Workshop_mit_Paul_SilfverstraleAls sehr harmonisch kann das Miteinander der Teilnehmenden und Lehrenden, als auch unter den Teilnehmenden und LehrerInnen selbst, beschrieben werden. Positiv fiel die Bewertung aller Beteiligten aus und die gute Stimmung während des Festivals fand nur Lob. Schon während des Treffens wurde der Wunsch geäußert, 2013 eine 2. Auflage zu organisieren und Othmar hat sich damit bereit erklärt. Somit wird kommenden Juni ein weiteres Tyrolean Tai Chi Chuan Festival stattfinden. Eine kleine Neuerung, die sich Othmar dafür ausgedacht hat, ist die Austragung eines Push Hand Turniers am Sonntagnachmittag, an dem die Teilnehmenden des Festivals selbstverständlich kostenlos partizipieren können.

Weitere Informationen zum Festival können auf folgender Website eingeholt werden.

Fotos: Othmar Vigl

google.com, pub-5093373437036984, DIRECT, f08c47fec0942fa0