Die Interessenvertretung der Qigong-, Taiji Quan- und Yi Quan Lehrenden Österreichs

banner_iqtoe468x60

1997 gegründet, war die IQTÖ zunächst eine Vereinigung von Qigong- und Taiji Quan-Lehrenden.

2009 wurde  YIQUAN als gleichwertige Disziplin neben TAIJI QUAN und QIGONG aufgenommen.

Der Verein sieht sich als Ansprechpartner für fachlich fundierte Information über:

• Lebenspflege

• Kampfkunst

• Therapie / Aktivierung der Selbstheilungskräfte

• Meditation / Philosophie.

Vorstandsgremium, Generalsekretariat, Referatsleitungen und Bundeslandvertretungen kümmern sich um professionelle Vertretung nach innen und außen. Zu den Grundwerten der IQTÖ gehört das Bekenntnis zur Vielfalt als integrale Qualität, die ihren Ausdruck in der Förderung eines richtungsübergreifenden Verständnisses der alten östlichen Künste findet.  Wissen und Erfahrung über Qigong, Taiji Quan und Yi Quan sollen sich ohne Beschränkung auf bestimmte Stilrichtungen, Schulen und Methoden in der Bevölkerung verbreiten und verankern können. Eine ständige Fort- und Weiterbildung der Vereinsmitglieder sichert dabei einen hohen Qualitätsstandard in Österreich.

Die Zugehörigkeit zur IQTÖ bedingt eine selbstverantwortliche Identifikation mit den Vereinsinhalten, wie sie in den Ethikrichtlinien festgelegt sind. Die IQTÖ fordert von ihren Mitgliedern einen achtsamen und verantwortungsvollen Umgang sowohl mit der eigenen Person, mit der Thematik als auch mit der gesamten Mitwelt. Grundlage dieser Lebenshaltung ist ein ganzheitlicher Zugang zu Welt und Leben.

Eine Mitgliedschaft ist an die Erfüllung der von der IQTÖ ausgearbeiteten Ausbildungsstandards gebunden. Diese umfassen die Bereiche Theorie, Praxis, Selbsterfahrung und Supervision. Um eine ausgezeichnete Qualität und Erfahrung zu gewährleisten, ist die Anerkennung in drei Stufen vorgesehen: KursleiterIn, LehrerIn und AusbilderIn.

Qigong, Taiji Quan und Yi Quan sind wegen ihrer Konzentration auf grundlegende Lebensprozesse universell einsetzbar und können auf die unterschiedlichsten Anwendungsmöglichkeiten abgestimmt werden. IQTÖ-Mitglieder nutzen die Möglichkeiten der Zusammenarbeit auf medizinischen, politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Gebieten. Gegenseitiger Erfahrungsaustausch auf nationaler und internationaler Ebene erweitert das Spektrum.

In regelmäßigen Abständen veranstaltet die IQTÖ einen Kongress und präsentiert sich damit in der Öffentlichkeit. Weiters wird dabei den Mitgliedern die Möglichkeit geboten, kompetente Fortbildung an einem zentralen Ort zu absolvieren. An diesen Seminartagen gibt es ein vielfältiges themenbezogenes Kurs- und Workshopangebot. Die Kurse werden sowohl von IQTÖ-Mitgliedern als auch von internationalen GastreferentInnen gehalten. Zusätzlich gibt es immer ein ansprechendes Rahmenprogramm. Am jährlich stattfindenden World-Taiji-Qigong-Day bieten IQTÖ-Lehrende kostenlosen Unterricht an.

Die IQTÖ verwaltet eine Website, die Infos über vereinsinterne Veranstaltungen (Kongresse, Tagungen, Meetings….), über Ausbildungsstandards, Aufnahmekriterien, Berufsbild, Ethikrichtlinien sowie eine Datenbank der Lehrenden und deren Kurs- und Veranstaltungskalender bietet. Diverse Fotogalerien zeugen von einer regen, vielfältigen Vereinstätigkeit.

Lehrerdatenbank

In unsere Tai Chi- und Qigonglehrerdatenbank finden Sie Anbieter von Unterricht und Ausbildungen in vielen Städten. Hier können Sie auch Ihre Schule kostenlos eintragen.

google.com, pub-5093373437036984, DIRECT, f08c47fec0942fa0