Tai Chi Chuan Rhein-Wupper Föderation e.V.

Zwischen Wuppertal und Taipei

Der Tai Chi Chuan Rhein-Wupper Föderation e.V. wurde im Jahr 2003 in Wuppertal gegründet. Die Initiative ging vom Tai Chi Lehrer Luoke Chen aus, der zusammen mit einigen seiner Schüler die Idee hatte einen Verein zu gründen.

Tai_Chi_Chuan_Rhein-Wupper_Foderation_e.V._

In erster Linie ist es Luoke Chen, der in Deutschland und Taiwan lebt, wichtig authentisches Tai Chi im Stile der Yang Familie zu lehren und zu pflegen. Wobei ihm die Theorie und Philosophie, die sich hinter der traditionellen chinesischen Kampfkunst verbirgt, genauso wichtig ist wie die Praxis.

Der Verein ist Mitglied der World Tai Chi Chuan Federation in Taipei (Taiwan / R. of China) und seit 2010 Mitglied der Internationalen Tai Chi Federation in Taiwan, in dem Luoke Chen Vize Präsident ist.

Zurzeit hat der Verein rund 30 Mitglieder, die sich auf fast alle Altersstufen verteilen. Ebenso breit gefächert ist das Angebot der verschiedenen Tai Chi Chuan Formen, die von den Trainern angeboten werden.

Im Moment werden folgende Tai Chi Formen im Verein gelehrt:

108er Yang Stil und 13er Form und 37er Form

38er Gong Fu Fächer Form,

die 45er und 42er Schwertform

Darüber hinaus werden die Trainingseinheiten mit Qi Gong Übungsformen abgerundet.

Das Training findet immer mittwochs von 20 bis 22 Uhr in Wuppertal statt. Außerdem bieten drei Trainer des Vereins wöchentliche Kurse zu den einzelnen Formen an. Meister Luoke Chen leitet mehrmals im Jahr intensiv Workshops, die sich über ein gesamtes Wochenende erstrecken.

Neben den regelmäßig Veranstaltungen in Wuppertal, wie z.B. Tag des Sports, Tag der Bewegung, reisen seit 2006 alle zwei Jahre Vereinsmitglieder nach Taiwan um dort an der Tai Chi Chuan Weltmeisterschaft (Tai Chi Chuan World Cup) teilzunehmen. Seit 2010 starten die Vereinsmitglieder regelmäßig auch bei dem „International Tai Chi Invitational Tournament“ Meisterschaft in Taipei. Bei beiden Wettkämpfen konnten sich die Wuppertaler Vereinsmitglieder immer wieder gute Platzierungen in Einzel- sowie in den Gruppen-Disziplinen sichern.




Ein besondere Ehre war im Jahr 2004 die Teilnahme am Tai Chi Guinness World Record in Taipei, bei dem ein neuer Gruppen Rekord aufgestellt werden konnte

Der Tai Chi Rhein-Wupper Föderation ist es besonders wichtig, einen nationalen und internationalen Austausch mit anderen Tai Chi Chuan Vereinen zu fördern.

So hat der Verein im Jahr 2012 nicht nur aktiv an der Deutschen Tai Chi Meisterschaft in Hannover teilgenommen, sondern hat auch drei Schiedsrichter gestellt, die bei der Durchführung der des Turnieres unterstützten.

google.com, pub-5093373437036984, DIRECT, f08c47fec0942fa0