Huang Sheng Shyan

Tai Chi Chuan Meister Huang Sheng ShyanHuang Sheng Shyan (Huang Hsing-hsien, Huang Xingxian)

Huang Sheng Shyan (Huang Hsing-hsien, Huang Xingxian) wurde 1910 in der Provinz Fujan, China geboren und starb 1992. In seiner Jugend lernte er Fujian White Crane (Weißer Kranich Kung Fu) und übersiedelte 1949 nach Taiwan um Schüler von Prof. Cheng Man Ching zu werden und den Yang Stil des Tai Chi Chuan zu erlernen. Huang emigrierte später nach Singapur und zog schließlich nach Malaysia. Sein Anliegen war die Verbreitung des Tai Chi Chuan. Er entwickelte sein eigenes Tai Chi System, welches heute noch weltweit praktiziert wird.

Das Tai Chi Chuan System von Huang Sheng Shyan

Das von Huang Sheng Shyan entwickelte System ist relativ umfangreich. Neben der Tai Chi Yang Stil Kurz- und Langform sind im System die von Huang entwickelte „Huang Form“, „Weißer Kranich-Kung Fu (Schnelle Tai-Chi-Chuan-Form namens Sanfeng Quaiquan oder auch Schnelle Faust/ Quick Fist)“, verschiedene „Waffenformen“, die „Fünf Lockerungsübungen (5 Loosening Exercises)“ sowie ein umfassendes Set von „18 Push Hands Übungen“ enthalten. Diese 18 Partnerübungen (Pattern) sind festgelegte Routinen, die dazu dienen sollen einzelne Aspekte des Push Hands (Tui Shou) zu trainieren. Lau K. King sagte in diesem Zusammenhang über seinen Lehrer: „Meister Huang Sheng Shyan verstand es, alle drei Stile (Weißer Kranich Kung Fu, Lohanquan & Tai Chi Chuan) zu einem kompletten System zusammenzufügen und so deren Stärken zu nutzen. Handformen, Partnerübungen und die Übung mit traditionellen Waffen sind ausgewogen aufeinander abgestimmt.“

Schüler von Huang Sheng Shyan waren u. a. Lau Kung King, Wee Kee Jin, Tony Ward, Patrick KellyLau Kung King mit Tai Chi Ball

In Deutschland sind Lau Kung King, Wee Kee Jin, Tony Ward, Patrick Kelly die bekanntesten Schüler Huangs. Jeder unterrichtet sein Verständnis von Huangs Lehren. Mit Ausnahme von Patrick Kelly können alle Interessierte an Workshops mit Lau Kung King, Wee Kee Jin, Tony Ward in Deutschland teilnehmen. Kelly unterrichtet nur noch bestimmte Schüler und man kann erst nach dem Durchlaufen verschiedener Trainings bei seinen Schüler direkten Unterricht bei ihm erhalten.

Meister Huang Sheng Shyans Tai Chi Chuan in Deutschland

Wee Kee Jin "Push"In Deutschland unterrichten zahlreiche Schulen Huangs Tai Chi Chuan. Zum Beispiel Wilhelm Mertens und Dr. Michael Plötz aus Hamburg, Hella Ebel aus Osnabrück, Roland van Loefen aus Haßfurt. Weitere Tai Chi Lehrer dieses Systems sind unter anderem Niki Deistler, Österreich, Epi van de Pol, Niederlande und Urs Handschin aus der Schweiz. Die Meisten sind in unserer Tai Chi- Lehrerdatenbank oder durch eine einfache Suche bei Google und Co zu finden.

Videos mit Huang Sheng Shyan

Einige Push Hands Videos mit Huang Sheng Shyan werden bei Youtube kontrovers diskutiert. Die Kommentare reichen von „völliger Unsinn“ bis hin zu „Lobliedern“ auf das Gezeigte. Fakt ist, dass Huang tausende Schüler hatte und viele auch in der Folgegeneration sein Tai Chi Chuan schätzen. Laut Robert Smith, ein anerkannter US Autor auf dem Gebiet der Kampfkünste, war Huang Sheng Shyan einer der besten Schüler Cheng Man Chings. Das Video „Meister Huang Tai Chi Chuan/ Push Hands“ zeigt Huang beim Push Hands mit Schülern in Malaysia.

Weitere Videos von Meister Huang und seinen Schülern finden Sie in unserem Media-Bereich unter Videos mit Huang Sheng Shyan sowie von seinen Schülern unter Videos mit Schülern von Meister Huang. Lesen Sie auch Meister Lau Kung King im Interview über den Tai Chi Chuan Stil Meister Huangs.

Bilder „Finger Push“ mit Meister Huang Sheng Shyan

Huang_demo_finger_push_1

 

Huang_demo_finger_push_2

 

Huang_demo_finger_push_3

Autor: Nils Klug

Bilder: Yi und Lau Kung King, Loni Liebermann