Qigong

„Arbeit mit dem Qi (Chi)“, Oberbegriff für die chinesischen Atem- und Bewegungsübungen, die als Lebenspflege, Körper- und Bewusstseinsschulung, zur Krankheitsvorbeugung und Therapie eingesetzt werden. Qigong wird in verschiedene Stilrichtungen unterteilt, einerseits nach seinen Wurzeln in Buddhismus oder Daoismus, andererseits nach seiner Ausrichtung auf Medizin oder Kampfkunst; außerdem wird in „ruhebetontes Qigong“ (innere Praxis ohne bzw. mit wenigen Körperbewegungen) und in „bewegtes Qigong“ (mit Körperbewegungen) unterschieden (auch Ch’i Kung)

Video „Kalligraphie Qigong“

Lesen sie hier einen ausführlichen Artikel zum Thema Qigong.



qigong_ronnie_robinson
Stilles Qigong, Stehen wie ein Baum

Tai Chi Chuan und Qigong Glossar