Spiel der Fünf Tiere

Wu Qin Xi – Das Spiel der Fünf Tiere

Das Spiel der Fünf Tiere ist eine erweiterte Form des Fünf Elemente Qigong. Die Übungen der fünf Tiere sind aus der Beobachtung unterschiedlicher Tierbewegungen entstanden und imitieren die Eigenheiten des jeweiligen Tieres. Dabei geht es um die Erweiterung des eigenen Bewegungsraums, die Stärkung und Harmonisierung des zugeordneten Elementes und um Selbstverteidigung.

spiel_der-5-tiere_affe

Unterschiedliche Übungsreihen der Übungen „Spiel der Fünf Tiere“
Beispiele für die unterschiedliche Zuordnung der fünf Elemente
Video „Spiel der 5 Tiere“

Unterschiedliche Übungsreihen der Übungen „Spiel der Fünf Tiere“

Wie schon bei den Fünf Elemente Übungen, gibt es auch hier unterschiedlichste Übungsreihen. Das am weitesten verbreitete Spiel der Fünf Tiere in verschiedensten Ausführungen und Schwierigkeitsgraden ist wohl: Hirsch, Affe, Bär, Kranich und Tiger.

Das Wudang Fünf Tiere Qigong erregt durch die Zusammenstellung der Tiere seine Aufmerksamkeit. Hier erscheinen Schildkröte, Kranich, Schlange, Drache und Tiger im Wechselspiel der Fünf Elemente. Doch selbst innerhalb der Wudang Tradition werden die Tierreihen in abweichenden Ausführungen geübt und die Elemente unterschiedlich zugeordnet.

Kranich im Spiel der 5 Tiere

Beispiele für die unterschiedliche Zuordnung der fünf Elemente

Hier ein Beispiel, an dem ersichtlich wird wie unterschiedlich die Zuordnung zu den fünf Elementen (Wandlungsphasen) sein kann:

HOLZ:      Hirsch        Drache

FEUER:     Affe            Kranich

ERDE:       Bär              Tiger

METALL:  Kranich      Schlange

WASSER:  Tiger          Schildkröte

So liegt es am Übenden selbst, das System und die Tiere auszuwählen, die der eigenen Weiterentwicklung förderlich sind.

Video „Spiel der 5 Tiere“

Dieses Video wurde nach einem Qigong-Seminar beim Taijiquan und Qigong Austauschtreffen in Stirling, Schottland (Tai Chi Caledonia 2014) aufgenommen. Sie sehen Gianfranco Pace mit seinen Schülern aus Sizilien. Sie zeigen eine Übungsfolge des Spieles der fünf Tiere mit den Tieren Tiger, Kranich, Schlange, Affe und Drachen.

Tipps:
Lesen Sie auch den Abschnitt über Das Spiel der 5 Tiere in unserem Qigong-Grundsatzartikel, die Übungsanleitung „5 Elemente Qigong Übungen“ mit Videos und den Artikel zu der Lehre der 5 Elemente.
Weitere Artikel mit Übungsbeschreibungen zu verschiedenen Qigong-Übungen finden Sie unter dem Menüpunkt Qigong Überblick.

Autorin: Franziska Rüscher

Fotos und Video: Nils Klug

google.com, pub-5093373437036984, DIRECT, f08c47fec0942fa0