Cheng Man Ching (Zheng Manqing)

(1902 – 1975) Schüler von Yang Chengfu. Er entwickelte eine kurze Form des Taiji-Yang-Stils (37 Stellungen, Yang Stil Tai Chi Chuan), die er nach seiner Emigration zuerst auf Taiwan und ab 1964 in New York City in seiner Schule in China Town lehrte. Er hatte großen Einfluss auf die Entwicklung des Taijiquan außerhalb der Volksrepublik. Viele namenhafte Lehrer, wie z. B. Benjamim Lo, Dr. Tao Ping Siang, Ken van Sickle, Wang Chin Shih, Huang Sheng Shyan und William C. C. Chen waren seine Schüler.

Lesen Sie hier mehr über das Tai Chi Chuan Prof. Cheng Man Ching’s.

Gratisdownload Booklet Cheng Man Ching Forum Hannover.

Professor Cheng Man Ching

Fotos: Ken van Sickle

Zurück zum Glossar