Norbert Heinrich

Norbert Heinrich, DAO Schule Göttingen

Norbert HeinrichDipl. Agr. Ing.
Systemischer Berater
Lehrkraft an einer Schule für soziale und emotionale Förderung
Ausbilder im DDQT

1980 – 1990 Jujutsu, Kung Fu, Shaolin, Trainingsreise nach China.
Meine Lehrer: Meister Ye Ankang, Meister Li Zhi-Chang, Prof. Cong Yonchun, Prof. Lin Zhongpeng. Seit 1998 folge ich Patrick Kelly, der mir die Tiefe und die Klarheit des Weges zeigte. Ich leite die DAO-Schule in Göttingen gemeinsam mit Christian Auerbach und ich unterrichte Taiji Quan und Qigong seit 1993.
Taiji Quan: Kurz- und Langform, Quickfist, Stock. Qigong: Fanhuan Gong, daoistische Meditation, Kindergruppen.
Anfang 2016 erscheint das Buch „Kinder in Balance“, das ich gemeinsam mit Dietlind Zimmermann (Hamburg) und Hans Dieter Wöhrle schreibe.

Thema: Kinder in Balance. Qigong, Taijiquan u.a. – für Kinder

Dozenten: Norbert Heinrich, Dietlind Zimmermann

Taijiquan und Qigong Angebote für Kinder sind immer noch selten. Offensichtlich fehlt hier vielen noch der richtige Zugang: Wie macht man das mit Kindern? Norbert Heinrich aus Göttingen unterrichtet an einer Förderschule und bietet seit über vierzehn Jahren Qigong, Taiji und Kungfu für Kinder an. Dietlind Zimmermann gehört zu den Pionierinnen im Bereich Taiji und Qigong mit Kindern: Sie leitete über 16 Jahre eine Gruppe für Kinder ab acht Jahren in Hamburg. Beide haben das „Was, Warum und Wie“ intensiv erforscht und ihr Wissen in dem Buch „Kinder in Balance“ (TQJ-Verlag, Frühjahr 2015) zugänglich gemacht. Das Buch bietet Hintergrundwissen aus westlicher Sicht (u.a. neurobiologische Lernforschung) und aus östlicher Sicht (u.a. Yin-Yang und Fünf Wandlungen). Es erläutert westliche pädagogische Grundlagen in Methodik und Didaktik und beschreibt, was das Besondere einer „Qigong-Pädagogik“ ist. Und es enthält über 120 teilweise illustrierte Übungen aus der Unterrichtspraxis für Kinder aller Altersstufen.
Wir, die Autoren, laden in diesem Workshop/Seminar alle ein, das eigene innere Kind ZurueckButtonwiederzubeleben – und ganz viel auszuprobieren. Von kleinsten Einheiten zur Einführung ineine meditative Praxis bis zu spielerischen Kampfkunstanwendungen. Anhand der Praxis werden wir einzelne Aspekte des theoretischen Hintergrunds aufgreifen und miteinander beleuchten.

Autoren: Norbert Heinrich, Dietlind Zimmermann

Foto: Norbert Heinrich

 

google.com, pub-5093373437036984, DIRECT, f08c47fec0942fa0