Taijiquan Schiedsrichterschulung

Taijiquan Schiedsrichterschulung des "Taijiquan & Qigong Netzwerkes Deutschland e.V. (TQN)"Taijiquan Schiedsrichterschulung der Netzwerk-Akademie

Jedes Taijiquan- Turnier braucht gute Schiedsrichter. Am Freitag, 25.10.2013 veranstaltet die Akademie des Taijiquan & Qigong Netzwerkes Deutschland e.V. (TQN) am Rande der German Taijiquan Open in Hannover ein weiteres Seminar zur Schiedsrichterschulung in den Bereichen Formenpräsentation und Tui Shou.

Taijiquan- Regelwerke kennenlernen

Regelwerk der "German Taijiquan Open"Nach dem erfolgreichen Auftritt der von uns ausgebildeten Schiedsrichter auf der ersten German Taijiquan Open (GTO) im letzten Jahr ist diese Ausbildung eine weitere Möglichkeit, als Schiedsrichter für die folgenden German Taijiquan Open oder andere Turniere ausgebildet zu werden. Schieds- oder Wertungsrichter kann jede und jeder werden, der oder die Interesse für Turniere hat. Als Voraussetzung werden jedoch mindestens 6 Jahre Taijiquan Erfahrung erwartet. Turnierteilnahmen sind von Vorteil aber nicht notwendig. Insbesondere geht es bei dieser Schulung um das Kennenlernen und die Anwendung der aktuellen Regelwerke. Entsprechend der Anmeldungen wird auch auf Besonderheiten einzelner Stile eingegangen.

Ablauf der Taijiquan Schiedsrichterschulung

„Jeder Stil kann sich bei diesem Seminar vorstellen oder im Vorfeld seine Besonderheiten darstellen,“  erläutert der Dozent und Ausbilder für Taijiquan Wertungsrichter Jan Leminsky das offene Konzept des Seminars. „Zum Seminar gehört auch das Bewerten von Live-Vorführungen, was in früheren Schulungen vielen Teilnehmern die Angst vor Bewertungen genommen hat.“

Das Seminar findet im Tai-Chi-Studio, Zur Bettfedernfabrik 1,  30451 Hannover statt.

Seminarzeiten: 09.30-16.00 Uhr

Kosten: 50 Euro, 45 Euro für Mitglieder des TQN

Anmeldungen bitte formlos an das TQN an Mail: info@taijiquan-qigong.de oder Telefon 06447  885937.

Bewerbung als Schiedsrichter

Wer Interesse hat, als Schiedsrichter bei der GTO zu arbeiten, bewerbe sich bitte schriftlich bei Nils Klug, Mail: nils.klug@taiji-europa.com

Wichtig zu wissen: Schiedsrichter sind den ganzen Tag im Einsatz. Sie erhalten für ihre Arbeit eine Unkostenentschädigung von 50 Euro.

Kommentare sind abgeschaltet.