Nils Klug

111 Beiträge
Nils Klug unterrichtet seit 1991 Tai Chi Chuan in Hannover. Seine erste Schule eröffnete 1993. Seit 1996 befindet sich das Tai Chi-Studio auf dem Ökologischen Gewerbehof-Linden in Nachbarschaft zum FAUST e.V. Nils Klug absolvierte seine Ausbildung bei Großmeister William C. C. Chen in New York und ist autorisiert, dessen Tai Chi weiterzugeben. Großmeister William Chi Cheng Chen, der seit über sechzig Jahren Tai Chi Chuan unterrichtet, war ein Schüler von Professor Cheng Man-Ching. Darüber hinaus nahm Dr. Tao Ping Siang (†2006) aus Taiwan, als Nils Klugs zweiter Lehrer, einen wesentlichen Einfluss auf seinen Tai Chi-Werdegang.

Erden – Tai Chi Aspekt

Mit der Schwerkraft arbeiten Unser Leben auf der Erde ist von der Schwerkraft geprägt. Wir schweben nicht im Raum umher, sondern müssen uns erst „aufrappeln“, bevor wir irgendwo hingehen können. Egal, wie und wohin wir uns bewegen wollen, die Erde bleibt unser wichtigster Bezugspunkt. Dies gilt auch im übertragenen Sinne. […]

Atmung

Atmung – Tai Chi Aspekte

Atmung in der Taijiquan Form Atmung ist der heutige Tai Chi Aspekt. Sie folgt dem geistigen Wechsel. Mit dem Lösen wird ausgeatmet und mit dem Aktivieren wird eingeatmet. In den Übergangsphasen ist die Atmung frei. Empfohlen wird ein langsames hinauströpfeln der Luft. Die Atmung unterstützt auch die Kompression. Mit dem […]