Tai Chi Meister und Maler

Shen Qi Zhao war beim letzten Push Hands Treffen in Hannover Ehrengast und hat bei der Gala eine Push Hands Vorführung gegeben. Bekannt ist Meister Shen aber in erster Linie durch seine Tuschezeichnungen insbesondere großformatige Bilder von Pferden. Das „Deutsches Pferdemuseum e.V.“ zeigte vom 4. April bis Oktober 2013 die Sonderausstellung „Pferde für die Freiheit – Tuschezeichnungen“

Am 4. April 2013 um 19.00 Uhr wird die Ausstellung eröffnet. Prof. Shen wird über seine Arbeit sprechen. Wang Ning, Taijiquan- Lehrer aus Frankfurt a. Main ist sein Dolmetscher. Als besondere Höhepunkt der Eröffnung wird Shen Qi Zhao vor den Augen der Gäste eine großformatige Tuschezeichnung erschaffen.

Weitere Veranstaltungen zu dieser Sonderausstellung sind geplant. So wird vorraussichtlich am 29. Mai 2013 eine Einführung in das Tai Chi um 19.00 Uhr geben.

Hier finden sie einen Artikel der „Welt“: Im Gefängnis malte der Chinese Shen Qi Zhao Pferde in Sojasoße

Shen Qi Zhao

Weitere Informationen zu dieser Ausstellung finden Sie hier:

Deutsches Pferdemuseum e.V.

Holzmarkt 9
27283 Verden (Aller)

Tel.: 04231-80 71 40
Fax: 04231 – 80 71 60

E-Mail:verwaltung@dpm-verden.de

Über Nils Klug

Nils Klug unterrichtet seit 1991 Tai Chi Chuan in Hannover. Seine erste Schule eröffnete 1993. Seit 1996 befindet sich das Tai Chi-Studio auf dem Ökologischen Gewerbehof-Linden in Nachbarschaft zum FAUST e.V.
Nils Klug absolvierte seine Ausbildung bei Großmeister William C. C. Chen in New York und ist autorisiert, dessen Tai Chi weiterzugeben. Großmeister William Chi Cheng Chen, der seit über sechzig Jahren Tai Chi Chuan unterrichtet, war ein Schüler von Professor Cheng Man-Ching.
Darüber hinaus nahm Dr. Tao Ping Siang (†2006) aus Taiwan, als Nils Klugs zweiter Lehrer, einen wesentlichen Einfluss auf seinen Tai Chi-Werdegang.

Kommentare sind abgeschaltet.