Tai Chi Push Hands Gala 2015

Gala-Abend mit Tai Chi- und Push Hands- Vorführungen in Hannover

Traditionell bildet der Samstagabend des Internationalen Push Hands Treffens in Hannover den Höhepunkt der Veranstaltung. Lehrer, Teilnehmer und eigens für den Abend angereiste Tai Chi Chuan Enthusiasten zeigen ihre Hand- und Waffenformen sowie Anwendungen innerer Kampfkünste. Moderiert wurde der Abend von Helmut Oberlack, Herausgeber des Taijiquan & Qigong Journals. Das Push Hands Treffen findet jährlich im Februar statt.

Termin für das 16. Push Hands Treffen in Hannover ist: 06.- 10. April 2016

Gruppenfoto "Tai Chi Push Hands Gala 2015"

Trailer „Push Hands Meeting Hannover 2015“

Sehen Sie hier einen zweiminütigen Kurzfilm zum Galaabend mit Ausschnitten der Demonstrationen und eine Auswahl von Tai Chi T-Shirts des Moderators Helmut Oberlack.

Ablauf der „Tai Chi Push Hands Gala Hannover 2015“

Chen Stil TaijiquanLesen Sie hier eine kleine Auflistung der einzelnen Auftritte der Tai Chi Push Hands Gala Hannover 2015 vom 21.02.2015 in Hannover. Der Moderator Helmut Oberlack stellt mit Hilfe diverser Tai Chi T-Shirts weitere Tai Chi Austauschtreffen in Europa vor und hat einige Anekdoten zum Besten gegeben.

Ablauf

  1. Nikolaus (Niki) Deistler: Taiji Tanglang Shuang Shou Jian- Taiji Gottesanbeterin Doppelhandschwert. Diese Schwertform ist eine Kombination von Damo Jian und Ba Xian (8 Unsterbliche) Jian. Es sind darin also gleichermassen Einflüsse aus der Shaolin und der Wudang Tradition enthalten. In Shandong/ Yantai, der Heimat des Tanglangquan wird gerne mit einem doppelhändigen, bzw. eineinhalbhändigen Schwert geübt. (2:22)
  2. Frank Miller und Nikolaus Deistler zeigen Shi Liu Jian – 16 (Prinzipien) Schwert. Das 16 Prinzipien Schwert ist eine Basisschwertform aus der Tanglang Tradition zum Studium grundlegender Prinzipien des chinesischen Schwertfechtens. Sie wird als Solo und Partnerform geübt und enthält auch zahlreiche Einzeldrills. (4:55)
  3. Jochen Wolfgramm: Taiji Yang Langform. Von Yang Luchan an seinen Sohn Yang Jianhou weitergegeben, unterrichtete dieser die Form an den TongBei Linienhalter Zhang Ce. Seit diesem Zeitpunkt wird die Form so in der Wuxing Tong Bei Familie weitergegeben. (7:33)
  4. Dennis Prieß zeigt die Pao Chui Form aus dem Wuxing Tong Bei, damit man die Verwandschaft Taiji Form – Tong Bei sehen kann. (12:15)
  5. Wilhelm Mertens präsentiert seine Tai Chi Stockform. (16:07)
  6. Roland von Loefen und Hella Ebel zeigen die “Two person fighting form” von Huang Sheng Shyan. Diese Form wurde aus Taijiquan und Fujian White Crane Techniken entwickelt. (20:15)
  7. gala_2Tai Chi – Kalligraphie Improvisation mit Wang Ning (Kalligraphie), Laura Stone (Tanz) und Henk Janssen (Musik). (25:00)
  8. Herbert und Barry, Gewinner der Tai Chi Chuan Weltmeisterschaft Taiwan 2014 in ihren Gewichtsklassen führen in das Regelwerk von Tui Shou Meisterschaften ein. (38:15)
  9. Nabil Ranné von der CTND demonstriert ein paar Segmente aus unserer ersten und zweiten Straße sowie Elemente der Kanonenfaust des Chen Stil Taijiquan. (42:25)
  10. Nach einer kurzen Werbung für das 20. Tai Chi Caledonia Treffen 2015 demonstrieren Ronnie Robinson und Barry McGinlay eine kurze Dalü-Form. (49:06)
  11. Naissan Schneider, Simeon Schwager, Wiebke Hüsing, Andra Kohlrautz zeigen Ausschnitte aus der langen Tai Chi Yang Stil Schwertform. (54:30)
  12. Gianfranco Pace führt seine Chen Stil Handform, Margherita Padaloni eine Doppelsäbelform vor und anschließend zeigt Gianfranco Pace eine Chen Stil Säbelform.(1:01:20)
  13. Zum Abschluss der Demonstrationen zeigen Emma North und Barry McGinlay ein Potbourri aus Schwert, San Shou, Sanda und anderen Kampfkunstanwendungen. (1:16:00)


Video „Tai Chi Push Hands Gala Hannover 2015“

Surf-Tipps zum Push Hands Treffen Hannover

Website des Internationalem Push Hands Treffens Hannover
Videos zu Demonstrationen des 14. Push Hands Treffens
Was ist Push Hands (Tui Shou)?

Autor: Nils Klug

Fotos: taiji-forum.de

google.com, pub-5093373437036984, DIRECT, f08c47fec0942fa0