Tai Chi Tcho/ Schweiz

Tai Chi Tcho bietet auch dieses Jahr eine bunte Vielfalt an Lehrern und Themen. Hier finden Sie mehr Informationen zu den 24 Lehrern und den Themen. Neben den hochkarätigen Workshops und dem schönen ambiente in der französischen Schweiz bietet Tai Chi Tcho auch ein sehr nettes Rahmenprogramm und gutes Essen!

Die Lehrer in alphabetischer Reihenfolge:

Patrice Becker (F)
Isabelle Boitière (F)
Scott Chaplowe (USA/CH)
Fernando Chedel (E)
Dan Docherty (UK)
Josué Häfliger (CH)
Nicole Henriod (CH)
Claudy Jeanmougin (F)
Sasa Krauter (D)
Faye Li Yip (CHN/UK)
Bob Lowey (UK)
Jeannette Machoi Hunziker (CH)
Severino Maistrello (I)
Wilhelm Mertens (D)
Luis Molera (E)
Wang Ning (CHN/UK)
Jean-Luc Perot (B)
Mireille Reichenbach (CH)
Ronnie Robinson (UK)
Josef Rosenberg (CH)
Georges Saby (F)
Almut Schmitz (D)
Jean-Pierre Schorpp (CH)
Cate Wallis (CH)

Über Nils Klug

Nils Klug unterrichtet seit 1991 Tai Chi Chuan in Hannover. Seine erste Schule eröffnete 1993. Seit 1996 befindet sich das Tai Chi-Studio auf dem Ökologischen Gewerbehof-Linden in Nachbarschaft zum FAUST e.V.
Nils Klug absolvierte seine Ausbildung bei Großmeister William C. C. Chen in New York und ist autorisiert, dessen Tai Chi weiterzugeben. Großmeister William Chi Cheng Chen, der seit über sechzig Jahren Tai Chi Chuan unterrichtet, war ein Schüler von Professor Cheng Man-Ching.
Darüber hinaus nahm Dr. Tao Ping Siang (†2006) aus Taiwan, als Nils Klugs zweiter Lehrer, einen wesentlichen Einfluss auf seinen Tai Chi-Werdegang.

Kommentare sind abgeschaltet.