13. Internationales Push Hands Treffen in Hannover

12 Jahre lang trafen sich Tai Chi Push Hands Begeisterte aus der ganzen Welt in Hannover für 9 Tage, um sich auszutauschen und gemeinsam zu üben. Diese Veranstaltung ist ein fester Bestandteil der Tai Chi Szene in Europa geworden. Der Veranstalter, Nils Klug hat das Treffen nun von 9 auf 5 Tage reduziert. Es wird von Mittwoch, den 13. bis Sonntag, den 17. Februar 2013 wieder im Tai Chi Studio und der Kunsthalle stattfinden. Die Anreise ist Dienstag, den 12. Febraur ab 20.00 Uhr möglich. Für 2 Euro die Nacht können die Teilnehmer wieder in der Schule übernachten. Das vollständige Programm wird im Sommer diesen Jahres auf der Website dieses Tai Chi Push Hands Festivals bekannt gegeben.

Weitere informationen und Eindrücke der letzten Treffen finden Sie hier:

Fotos des letzten Treffens

Facebook

Youtube

Push Hands Treffen Hannover 2012

Über Nils Klug

Nils Klug unterrichtet seit 1991 Tai Chi Chuan in Hannover. Seine erste Schule eröffnete 1993. Seit 1996 befindet sich das Tai Chi-Studio auf dem Ökologischen Gewerbehof-Linden in Nachbarschaft zum FAUST e.V.
Nils Klug absolvierte seine Ausbildung bei Großmeister William C. C. Chen in New York und ist autorisiert, dessen Tai Chi weiterzugeben. Großmeister William Chi Cheng Chen, der seit über sechzig Jahren Tai Chi Chuan unterrichtet, war ein Schüler von Professor Cheng Man-Ching.
Darüber hinaus nahm Dr. Tao Ping Siang (†2006) aus Taiwan, als Nils Klugs zweiter Lehrer, einen wesentlichen Einfluss auf seinen Tai Chi-Werdegang.

Kommentare sind abgeschaltet.