Erstes bundesweites Taijiquan Turnier in Deutschland (GTO)

German Taijiquan Open (GTO) vom 25. bis 27. Mai 2012

German_Taijiquan_Open_2012Die ersten offiziellen, deutschen Meisterschaften für Taijiquan (Tai Chi Chuan) finden Pfingsten 2012 in Hannover statt. Sie werden vom Taijiquan und Qigong Netzwerk Deutschland  in Kooperation mit Taiji-Europa (Nils Klug), CTND (Konstantin Berberich und Nabil Ranné) und der WU Wei Schule für Tai Chi und Qigong (Jan Leminsky) ausgerichtet. Das Turnier wird Tai Chi Hand-und Waffenformen sowie Push Hands Wettkämpfe beinhalten.

Zur Zeit wird mit Hochdruck an der Website für das Turnier gearbeitet. In Kürze werden die Regeln, eine Onlineanmeldung und zahlreiche Informationen zum Turnier zur Verfügung stehen.

Die drei Kooperationspartner haben bereits erfolgreich Turniere ausgerichtet. Die CTND veranstaltet seit letztem Jahr Push Hands Turniere in verschiedenen deutschen Städten wie z. B. Berlin und Stuttgart. Jan Leminsky organisiert bereits seit mehreren Jahren Tai Chi Turniere und bildet Schiedsrichter aus. In Zusammenarbeit mit der STN (Stichting Taijiquan Nederlands) richtete Nils Klug anlässlich des Cheng Man Ching Forums im Jahre 2004 ein großes Tai Chi Turnier in Hannover aus.

Die German Taijiquan Open sind der Startschuss für eine Reihe von Turnieren in Deutschland. Die Idee ist Turniere auf Länderebene zu etablieren und alle 1-2 Jahre ein bundesweites Turnier zu veranstalten. Die CTND mit Ihren Push Hands Open spielt hier sicherlich eine Vorreiterrolle.

Schiedsrichter gesucht!

Das TQN sucht Schiedsrichter und solche die werden möchten. Das TQN plant eine Ausbildungsreihe für Schiedsrichter. Ansprechpartner ist das Vorstandsmitglied Annette Maul: info@amaul.de vom Taijiquan und Qigong Netzwerk Deutschland.

Über Nils Klug

Nils Klug unterrichtet seit 1991 Tai Chi Chuan in Hannover. Seine erste Schule eröffnete 1993. Seit 1996 befindet sich das Tai Chi-Studio auf dem Ökologischen Gewerbehof-Linden in Nachbarschaft zum FAUST e.V. Nils Klug absolvierte seine Ausbildung bei Großmeister William C. C. Chen in New York und ist autorisiert, dessen Tai Chi weiterzugeben. Großmeister William Chi Cheng Chen, der seit über sechzig Jahren Tai Chi Chuan unterrichtet, war ein Schüler von Professor Cheng Man-Ching. Darüber hinaus nahm Dr. Tao Ping Siang (†2006) aus Taiwan, als Nils Klugs zweiter Lehrer, einen wesentlichen Einfluss auf seinen Tai Chi-Werdegang.

Kommentare sind abgeschaltet.