Freundeskreis Qigong und Taijiquan

Neuer lockerer Zusammenschluss von Qigong und Taijiquan Liebhabern?

logo_freundeskreis-taijiquan-qigong

Wilhelm Mertens, Taijiquan- und Qigonglehrer aus Hamburg hat die Idee einen Freundeskreis Qigong Taijiquan zu gründen welcher frei von Kommerz und wirtschaftlichen Interesse sein soll. Er soll dem Austausch, der Kontaktpflege und der Entwicklung von gemeinsamen Projekten dienen. Die „Freunde“ sollen nicht nur konsumieren, sondern sich nach ihren Stärken und Fähigkeiten einbringen.
Es soll lediglich eine Internet-Plattform, bzw. eine selbstregulierende Internet-Gemeinschaft ohne Vereinsstruktur oder Posten geben. Der Freundeskreis Qigong Taijiquan soll im Interesse der Künste, getragen durch die Liebe und Leidenschaft zu den Künsten selbst und im Interesse der persönlichen Entwicklung entwickelt werden. Dies erfordert viel Engagement. Interessierte können sich direkt bei Wilhelm Mertens melden. Helmut Oberlack vom Taijiquan und Qigong Journal hat den Anfang einer Website gemacht und sucht auch hierfür Unterstützung aus den Kreisen der Freunde des Taijiquan und Qigong. (nk)

Vorschlag von Wilhelm Mertens zum Freundeskreis:

Wilhelm MertensEine sich über das Web organisierende Gemeinschaft, bei der man sich anmeldet und mitgestaltet. Wichtig ist, dass man nicht nur etwas haben möchte, sondern für die Gemeinschaft etwas über hat. Ähnlich wie bei Wikipedia kann jeder sein Know-how einbringen. Die Gemeinschaft kontrolliert sich so selbst. Sich bewusst werden, was man teilen möchte, sich für Projekte Mitstreiter suchen, notwendige Mittel und Ressourcen projektbezogen einwerben. Raum bieten für Nachdenklichkeit, in die andere mit einbezogen werden können. Es gibt keinen Verein, keinen Vorstand oder keine sonstige Ämter. Es funktioniert aus dem Bedürfnis und den Möglichkeiten der Situation selbst, und nicht geprägt durch Macht und Geld.

Verschiedene zu gestaltende Bereiche:

1. Informationen Wissen und Kenntnisse. (Gestaltungsmodus)

2. Betrachtungen, Einschätzungen und Beurteilungen, Nachdenklichkeit. (Verstehen-Modus)

3. Projekte und ihre Beschreibung. (Suche nach Mitstreitern und Ressourcen)

4. Angebote zur Unterstützung unbezahlt!!! (als Pate, Mentor, Mediator,)

Ich denke, in all diesen Bereichen können Bedarf und Möglichkeit, im Interesse eines persönlichen Wachstums oder der Gemeinschaft, zusammenfinden.

Es kann gleich losgehen. Wer kann und möchte hierzu etwas beitragen? Ich würde mich freuen, wenn es so etwas gibt. Ich kann und will nicht der Macher sein und verstehe von vielen Dingen zu wenig. Meinen Teil werde ich hier aber einbringen.

Auf der Website http://freundeskreis-taijiquan-qigong.de finden Sie weitere Informationen und Kontaktdaten.

Surftipps zum Thema Freundeskreis Qigong und Taijiquan

Tai Chi Chuan und Qi Gong Organisationen

Was ist Taijiquan?

Was ist Qigong?

Fotos: Wilhelm Mertens und Freundeskreis Qigong Taijiquan

Kommentare sind abgeschaltet.