Zhen Wu Martial Arts Training Camp

Kampfkunst-Trainingscamp in Berlin

Logo "Zhen Wu Martial Arts Training Camp"Ob Taiji, Tong Bei, Liu He Tang Lang, Shuai Jiao, Bagua oder weitere Stile – in der Zeit vom 03.-17. August 2014 haben Kampfkunstinteressierte aus aller Welt die Möglichkeit in den täglichen Trainingsessions direkt aus „erster Hand“ Einblicke in die traditionelle chinesische Kampfkunst zu erhalten. In diesem Jahr konnten herausragende Lehrer der chinesischen Kampfkunst aus Beijing und Fujian von den Organisatoren gewonnen werden, um in Deutschland zu unterrichten.

Im Zhen Wu Training Camp steht nicht das Erlernen eines speziellen Stils im Vordergrund. Vielmehr geht es um die Entdeckung der für die chinesische Kampfkunst charakteristischen Prinzipien und Methoden. Dieses Verständnis und die Umsetzung ermöglichen den Teilnehmern Erkenntnisse, die den eigenen, weiteren Weg, sowie die eigene Entwicklung in der Kampfkunst nachhaltig bereichern.

Ablauf des „Zhen Wu Martial Arts Training Camp“

Mit Qi Gong am Morgen beginnen wir den Tag und starten dann nach einem Frühstück in den einzelnen Unterrichtseinheiten. Am Vormittag stehen Trainingseinheiten zu den Stilen Taiji, Bagua oder Shuai Jiao auf dem Plan.
Nach einer längeren Mittagspause starten wir dann in den Nachmittag mit Tong Bei, Liuhe Tang Lang oder Xingyi. Abgerundet wird der Tag durch Waffentraining mit Speer oder Säbel.
Die Abende sind frei, um sich mit den anderen Kampfkunstinteressierten auszutauschen. An einigen Abenden werden zur Komplettierung des Trainings noch Vorträge und Workshops zur chinesischen Medizin (Tui Na) und Kultur von den Organisatoren angeboten.

Entwicklung, Bewahrung und Kultivierung der traditionellen, chinesischen Kampfkunst

Zhang Xinbin laoshi Von Mike Martello 2007 ins Leben gerufen, bietet das Zhen Wu Martial Arts Training Camp seither regelmäßig Kampfkunstinteressierten aus aller Welt die Gelegenheit ihr Wissen zu vertiefen, sich auszutauschen und durch intensives Training ihre Fähigkeiten zu steigern. Ziel ist dabei neben den persönlichen Fortschritten der Teilnehmer vor allem die Entwicklung, Bewahrung und Kultivierung der traditionellen, chinesischen Kampfkunst.

Mit Berlin als Ausrichtungsort des Zhen Wu Martial Arts Camp 2014 erhalten besonders deutsche Kampfkunstinterressierte in diesem Jahr die Möglichkeit zu einem intensiven Trainingserlebnis. In den vergangenen Jahren konnten die Teilnehmer neben Beijing, im Wechsel auch europäische Metropolen wie Antwerpen, Prag und Porto kennenlernen.

Kampfkunst-Camp der internationalen Verständigung

Aktuell freuen sich die Organisatoren schon über Anmeldungen aus Deutschland, Prag, Belgien, Polen, China, USA und Nigeria. Es wird wieder einmal ein Camp der internationalen Verständigung auf der Basis der chinesischen Kampfkünste. Daher raten wir dazu, möglichst bald die Registrierung vorzunehmen. Um die Qualität des Unterrichts hoch zu halten, sind die Plätze für die Teilnahme begrenzt.
Willkommen sind alle Kampfkunstinteressierte, unabhängig von Stil oder Erfahrungsstand. Allerdings sollte mindestens ein Jahr Kampfkunsterfahrung vorhanden sein.

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme am

Zhen Wu Martial Arts Training Camp
03. -17. August 2014 in Berlin

Weitere Infos unter http://www.zhenwucamp.com/

Kontakt
Für Rückfragen, Wünsche etc. stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

Bailung e.V.
Jochen Wolfgramm
Hannoversche Straße 18
49084 Osnabrück
Email: info@bailung.de
Tel.: +49541 433707
Tel.: +49541 5000731
http://www.bailung.de

Zhen Wu Berlin
Kampfkunst in Berlin
Sophie-Charlotten-Str. 6
14059 Berlin
Email: info@zhenwu-berlin.de
Tel.: +4930 22328404
Mobil: +49177 3254143
http://www.zhenwu-berlin.de

Wer regelmäßig über aktuelle Infos zum Zhen Wu Martial Arts Training Camp in der Zeit vom 03.-17.August 2014 in Berlin erhalten möchte, kann unter der folgenden Adresse den Newsletter abonnieren: http://www.zhenwucamp.com/newsletter

Autor: Markus Söth

Fotos: Zhen Wu International

Kommentare sind abgeschaltet.