Cheng Man Ching Form

Die 37er Cheng Man Ching Form

Die 37er Cheng Man Ching Form – Über das Kürzen und Verändern der Yang Form

Als Cheng Man Ching die Yang-Form änderte, war das nicht einfach, um sie kürzer zu machen. Die anderen beiden Veränderungen, die er vornahm, waren wesentlich wichtiger.

Über das Kürzen und Verändern

der Yang Form

Den Prinzipien folgende Auslassungen

Cheng Man Ching ließ mehrere Bewegungen aus, die kämpferisch sind, aber nicht mit den Kernprinzipien des Tai Chi übereinstimmen. Die „Nadel am Meeresboden“ ist eine Chin Na-Bewegung und „Die Ohren mit den Fäusten schlagen“ ist eine grundlegende Schlagbewegung, die man zwischen den Shaolin- oder Kungfu-Techniken findet.

Angriff und Verteidigung ins Gleichgewicht bringen

Cheng Man Ching hat eine weitere Anpassung vorgenommen. In der Langform des Yang-Stils wird nach dem Ausführen einer aggressiven Bewegung (einem Boxhieb oder einem Schlag) einfach ein Schritt mit dem hinteren Fuß nach vorne gemacht in die nächste Bewegung hinein oder man dreht den vorderen Fuß 45 Grad aus und macht dann den Schritt nach vorne mit dem hinteren Fuß. In Cheng Man Ching’s Form setzen wir uns zu 100 Prozent in den hinteren Fuß zurück, bevor wir den Schritt nach vorne in die nächste 70/30-Position setzen. Jede dieser Zurücksetzen-Bewegungen schafft ein Gleichgeweicht zwischen Angriff und Verteidigung. Dies betrifft auch einige Übergänge: der nach dem ‘Weißen Kranich’ und der nach dem tiefen Boxhieb sind einfach „aus dem Weg gehen“, die restlichen sind im Wesentlichen Varianten des „Zurückrollens“, wie oben beschrieben.

Cheng Man Ching’s Tai Chi System

Die Änderungen interpretieren

Was will ich damit sagen?

„Zurückrollen“, bekannt als die wesentliche Bewegung des Tai Chi, ist eine verteidigende Bewegung.
Cheng Man Ching hat einige „Zurückrollen“ mehr geschaffen als er die Form kürzte.
Cheng Man Ching ließ einige rein kämpferische Bewegungen weg.
Cheng Man Ching mied Auseinandersetzungen, Wettbewerb, Kämpfen (Struggling), Kämpfe (Fighting) und den Drang zu gewinnen.
Er wollte, dass Tai Chi sich zu einem „Weg“ hin zu Gesundheit, Vitalität und Sicherheit entwickelt, nicht nur zu einer Methode, jemanden zu schlagen oder wegzuschieben.

Autor: Ken van Sickle
Übersetzerin: Gabi Kannenberg
Englische Version dieses Artikels

Poster Yang Chengfu: Matthias Wagner

Notizen zu Cheng Man Ching’s Tai Chi System

google.com, pub-5093373437036984, DIRECT, f08c47fec0942fa0