Das Element METALL / JIN

Die Zuordnungen zu den 5 Elementen: Element Metall / JinElement_Metall

Der siebte Teil der Artikelserie zum Thema “Die Lehre der 5 Elemente” widmet sich dem Element Metall, chinesisch “JIN”: das „Salz der Erde“. Eine Übersicht der zusätzlichen Artikel dieser Reihe sowie andere themenbezogene Beiträge finden Sie unter dem Punkt “Surf-Tipps zum Thema >>5 Elemente<<“. (nk)

Die Kräfte des Herbstes erzeugen im Himmel die Trockenheit, auf der Erde das Metall und im Menschen die Lunge und den Dickdarm. (NEIJINGSUWEN)

Stadium der Entwicklung: Erfahrung, Alter
Jahreszeit: Herbst
Tageszeit: Abend, um den Sonnenuntergang
Himmelsrichtung: Westen
Klimatischer Faktor: Trockenheit / CAO
Farbe: weiß; von silbrig-opak bis perlmutt-schimmernd
Geschmack: scharf, pikant bewegt das Metall, und so kann Vitalität an das Element Wasser weitergegeben werden
Sinnesorgan „Öffner“: Nase, Geruchssinn
ZANGFU / Organfunktionskreise: Lunge / FEI und Dickdarm / DACHANG

Energie (Element Metall / JIN)
Harmonischer Aspekt im Element Metall
Wie wirkt sich zusätzliches YANG im Element Metall aus?
Wie wirkt sich zusätzliches YIN im Element Metall aus?
Geistige Qualitäten im Element Metall: PO, die KÖRPERSEELE
Entwicklung von Kindern gefährdet durch
Raubende und freisetzende Energie im Element Metall
Wie äußern sich Ängste im Element Metall?

Energie (Element Metall / JIN)

YIN im YANG:
Nach dem maximalen YANG des Sommers wandelt sich die Energie zu vermehrtem YIN:
Das Kosmische YIN wirkt im irdischen YANG

Die Metall-Energie ist am meisten verdichtet, konzentriert, strukturiert und strukturierend,
sie ist verfestigte Materie, das „Salz der Erde“.

Harmonischer Aspekt im Metall

5 Elemente Lehre: Die Energie des Elements Metall, chin. JinIn der Natur zeigt sich das harmonische Element Metall als Innehalten nach dem üppigen Wachstum und Reifen des Sommers und des Spätsommers (YANG-Aspekt des QI) und im notwendigen Rückzug (YIN-Aspekt des QI) vor dem bevorstehenden Winter. Im Element Metall wird das himmlische YIN im irdischen YANG wirksam. Dieser Prozess wird allgemein durch den Begriff des Innehaltens treffend charakterisiert, was allerdings nicht verwechselt werden darf mit Stillstand und Isolation.
Im Menschen zeigt sich das harmonische Metall in den folgenden Kategorien:

  • Durch Innehalten kann Wissen angesammelt werden. Dieses erarbeitete Wissen verlangt jedoch nach Austausch durch Kommunikation, sonst würde es verkrustet und verhärtet sich selbst ad absurdum führen.
  • Es besteht der Wunsch und das Bedürfnis, Wissen anzusammeln und durch Kommunikation und Bewusstheit anzuwenden. So wird das erlangte Wissen kommunikativ genutzt und verwertet. Die Sprache spielt hierbei eine wesentliche Rolle. Laute entstehen im von Atemluft durchströmten Kehlkopf. Von den Organen her betrachtet, gehören Nase, Lunge und Atemwege zum Element Metall.
  • Harmonisches Metall kann mit dem Begriff „Atmende Klarheit“ (99) umschrieben werden: bewusster Einsatz von Atem, Stimme und Sprache als Mittel zur Erkenntnis und Kommunikation.
  • Die Harmonie des Elements zeigt sich insbesondere auch in Aufrichtigkeit und Gerechtigkeitssinn, indem man für das Erkannte einsteht in Wort und Tat.
  • Überlebensmut wird gefördert und gestärkt durch Wissen von der Wiederkehr durch immerwährenden Wandel.

Störungen der harmonischen Energie im Element METALL durch zusätzliche YANG-Energien und zusätzliche YIN-Energien

Wie wirkt sich zusätzliches YANG im Element Metall aus?

Zusätzliches YANG im Metall bewirkt, dass das Eintauchen in die Dunkelheit und Kälte des bevorstehenden Winters etwas hinausgezögert wird. Die Natur zeigt sich als verlängerter milder, warmer, sonnenverwöhnter Herbst, der fast an einen Spätsommer erinnert. Das gibt zusätzliche Kraft, dem kommenden Winter gut gewappnet zu trotzen. Auf den menschlichen Lebenszyklus bezogen, bedeutet zusätzliches YANG im Metall, dass wir „… trotz- dem JA zum Leben sagen“ können (100). Der dem Metall zugeordnete ÜBERLEBENSMUT lässt uns wieder aufstehen, nachdem wir gefallen sind. Wir ordnen unser Leben neu und suchen aufrichtig nach einem Sinn. Es besteht zwar die Gefahr, dass wir glauben, alles im Leben mit Wissen und Verstand erklären und lösen zu können, letztlich wissen wir aber auch, dass wir den folgenden Schritt in den Winter und das Element Wasser tun müssen, um wieder in unsere Einheit zu kommen. Wir wissen, dass wir uns nicht der Illusion hingeben dürfen, der nächste Winter mit Kälte und Dunkelheit würde nicht kommen. Zusätzliches YANG wirkt sich insgesamt gesehen positiv aus für die menschliche Entwicklung, handelt es sich doch um eine Öffnung hin zum notwendigen Wandel.

Wie wirkt sich zusätzliches YIN im Element Metall aus?

Metall_Kalligraphie (Element)Das zusätzliche YIN im Metall führt vorzeitig und tief in Dunkelheit und Isolation – in der Natur wie auch beim Menschen. Im jahreszeitlichen Zyklus fällt der Herbst zwar nicht aus, aber er wird kurz, kalt und stürmisch mit frühzeitigem Schneefall. Beim Menschen zeigt sich das zusätzliche YIN im Metall als schädigende Emotion mit langer, erschöpfender Trauer und der Tendenz, darin zu verharren. Der Mensch steht auch nicht wieder auf, wenn er gefallen ist, er bleibt liegen, ist mutlos und zieht sich zurück in die Isolation. Er kann sogar in eine Depression abgleiten. Kommunikation und Austausch finden nicht mehr statt, Rückzug und Isolation werden gesucht, der Überlebensmut verkümmert.

Emotionen / Pseudogefühle

  • Verhärtung durch betont rationale Weltsicht
  • Übermäßige Traurigkeit bis Aufgehen in lebenslanger Trauer
  • Rückzug, Flucht in die Einsamkeit
  • Zunehmendes Abgleiten in Isolation.

Potenzielle Seelenqualitäten

  • Fähigkeit zur Kommunikation,
  • Strukturierungsfähigkeit,
  • Urteilsfähigkeit,
  • Fähigkeit, Wissen anzusammeln.

Aktuelle Tugenden

  • Kommunikativ leben,
  • Aufrichtigkeit und Gerechtigkeitssinn sinnvoll einsetzen können
  • Organisationstalent und Ordnungssinn im Alltag umsetzen
  • Lebensmut, Überlebensmut trotz Widrigkeiten
  • Wissen anwenden in Mitgefühl und Wärme.

 

Geistige Qualitäten im Element Metall: PO, die KÖRPERSEELE

Es geht beim Element Metall vor allem darum, seinen Intellekt zu entwickeln, Wissen zu sammeln und sinnvoll in der Kommunikation anzuwenden. Bewusstheit im Element Metall zeigt sich als Präsenz im Tagesbewusstsein und als praktische Intelligenz, konkret im Erkennen von Zusammenhängen und Streben nach Austausch und Kommunikation. Auf die Körperseele-PO kann hier nur kurz im Überblick eingegangen werden, sie wird ausführlich in einem eigenen Kapitel und im 2. Band „Im Fluss des Lebens“ besprochen.
Der Name PO leitet sich zum einen, wie bei der Wander- und Geistseele HUN, aus dem Zeichen für Dämon ab; es bezieht sich auf das Wirken des „Numinosen“, des Unbenennbaren, des Schöpferischen. Zum anderen hat PO Bezug zur Farbe „weiß“ und bezieht sich so auf die Farbe des Metalls, des am dichtesten und strukturiertesten Elements. PO bedeutet also Strukturierung des Schöpferischen, „Fleischwerdung“ des Schöpferischen im menschlichen Körper. PO wird aus diesem Grund auch als das „fleischliche Herz“ bezeichnet. Sie ist die Körperseele, die an materielle Substanz und Struktur des menschlichen Körpers gebunden ist, mit dem Tod zur Erde zurückkehrt und sich wie der materielle Körper auflöst. Im NEIJINGSUWEN heißt es dementsprechend:

„PO entsteht mit dem 1.Atemzug, des nachts schläft sie in den Lungen, am Tage wohnt (und wirkt) sie aus dem Unterleib …“.

Gemeint sind hier die Chakren 1, 2 und 3 mit WEISSEM RING, dem Bereich des unteren DANTIAN und MINGMEN. Damit ist auch der Bezug von PO zum Element Metall erklärt. Die Körperseele – PO steht insbesondere für das Tagesbewusstsein mit Intellekt, Ratio und wertendem Denken. Durch die sinnliche Wahrnehmung orientiert sich PO in der Welt, erfährt sich über seine Körperlichkeit und seine Emotionalität und entwickelt so im Ablauf des Zyklus der Elemente (101) seine individuelle Persönlichkeitsstruktur. Leben / MING ist nur über PO in seiner ganzen Vielfalt möglich und auch HUN benötigt PO um in die menschliche Struktur zu gelangen, sie kennenzulernen und ihr Informationen aus dem Ursprungsgeist / YUANSHEN* zu übermitteln mit dem Ziel, sich weiterzuentwickeln um dann gemeinsam aufsteigen zu können.

Lebt man aber zu ichbezogen ausschließlich die Strukturen der PO und lässt HUN sich nicht entfalten, dann kann keine spirituelle Weiterentwicklung erfolgen, weil überwiegend gewertet und ausgegrenzt wird, weil „HABEN und HABEN-WOLLEN statt SEIN“ (102) angestrebt wird und Triebe und Affekte den Ablauf des täglichen Lebens bestimmen. Nur ausschließlich die Strukturen der PO zu leben, würde bedeuten, dass sich HUN und PO trennen, statt sich nach und nach auf dem Aufstiegsweg zu vereinen. QIGONG ist ein Mittel und Instrument, einen Ausgleich zwischen den Qualitäten von HUN und PO im jetzigen menschlichen Lebenszyklus zu erarbeiten und zu erreichen: schon eine Ausgewogenheit der gelebten Aspekte von PO und von HUN bedeutet eine Weiterentwicklung auf vielen Gebieten des täglichen Lebens. Dazu ist es aber nötig, die vorhandenen Barrieren im QI-Fluss nach und nach abzubauen, die den Aufstieg des QI im Menschen und damit auch den gemeinsamen Aufstieg von PO und HUN behindern.

Entwicklung von Kindern gefährdet durch

  • Fehlende Wärme und Sympathie führen zu Trotz und Widerstand beim Kind,
  • Zynismus der Umgebung schädigt das kindliche Immunsystem und führt dadurch zu chronischen Infekten insbesondere der oberen Luftwege.
  • Alleinsein erleben müssen führt Kinder in den Rückzug von der Welt. Dabei ist ja gerade die gesellige Kommunikation eine wichtige Qualität des Metalls, die durch gemeinsames,
  • Intellekt förderndes (Denk)- Spiel angeregt werden sollte.

Raubende und freisetzende Energie im Element Metall

Energie raubende Reaktionsweise auf Belastung

Das verletzte Metall verstummt und leidet stumm: „Ich bin es nicht wert, dass man mir hilft.“
Distanziertheit ist der 1. Schritt zum Rückzug. Der Intellekt äußert sich zynisch, wenn er nicht schon verstummt ist.
Hat der Rückzug bei weiterer Disharmonie im Metall stattgefunden, breitet sich Apathie aus, die nach und nach in die Depression führen kann.
Der letzte Schritt ist ein Abgleiten in Depression, auch mit dem Versuch, sein Leben zu beenden (103).
Energie freisetzende Reaktionen als Lösungsansätze für Probleme Im Element METALL gilt als genereller Lösungsansatz:

„Öffne dich!“

Austausch und Kommunikation sind die wesentlichen Fähigkeiten, die es gilt, als Fertigkeiten umzusetzen, um sie zu leben.

Wie äußern sich Ängste im Element METALL?

Da das harmonische Element Metall Wissen ansammelt und den Austausch in der Kommunikation sucht, beziehen sich Ängste im Metall insbesondere auf Disharmonien, die den Austausch betreffen. Es sind dies Ängste vor dem Alleinsein und dem
Verlassenwerden. Hinzu kommen noch Ängste vor Einsamkeit und Isolation.

Symbolfigur: Schneewittchen
Zugeordnete Zahlen:: 4 und 9
Daoistisches Symbol: Weißer Tiger
TRIGRAMME: Das Schöpferische / QIAN
Himmel, Vater
Schöpfer
See / DUI
dritte Tochter
das Heitere
 Trigramm "Qian"  Trigramm "Dui"





Autoren: Dr. Gerhard Wenzel und Norbert Herwegh

Fotos: Eagle Verlag (Franz Mittermair), Dr. Gerhard Wenzel Norbert Herwegh.
Grafikerin: Christine Pirker

Kalligraphie: Wang Ning

Surf-Tipps zum Thema “5 Elemente” Hier finden Sie die anderen Artikel der Serie “Die Lehre von den 5 Elementen” und weitere Surf-Tipps zum Thema.

DIE ZUORDNUNGEN ZU DEN 5 ELEMENTEN IM EINZELNEN

Das Element HOLZ / MU
Das Element FEUER / HUO
Das Element ERDE / TU
Das Element METALL / JIN
Das Element WASSER / SHUI

5 Elemente Qigong: Übung Metall (mit Video)

Literatur

(99) „Atmende Klarheit“ ist der Titel eines Gesangstücks von Luigi NONO, einem Komponisten des 20. Jhdts.

(100) Viktor E. Frankl: „Trotzdem ja zum Leben sagen. Ein Psychologe erlebt das Konzentrationslager“. Neuauflage 2009, Kösel Verlag

(101) siehe unter Punkt 6.1 dieses Kapitels

(102) Erich Fromm: „Haben oder Sein“.

(103) Praesuicidales Syndrom nach E. RINGEL

google.com, pub-5093373437036984, DIRECT, f08c47fec0942fa0