Philosophie

50 Beiträge

Artikel zum Thema chinesische Philosophie. Von Daoismus, Daodejin, Laozi, Kalligraphie, San Bao – die drei Schätze bis hin zu Taijiquan Klassikern und anderen klassischen Schriften von chinesischen Philosophen. Unter anderem von Autoren wie Martin Bödicker und Wang Ning.

Daoismus (Taoismus)

Xiu Dao – Daoistische Praxis

Xiu Dao – Daoistische Praxis – Die Mutter des Taiji und Qi Gong In der Tradition des Daoismus gab es von je her zwei Strömungen. Auf der einen Seite steht die geistige Beschäftigung mit dem Dao/Tao und der Versuch dadurch eine andere Einstellung zum Leben zu gewinnen (chin. Xue Dao […]

Taijiquan Klassiker

Klassische Schriften des Taijiquan Hier finden Sie eine deutsche Übersetzung der Taijiquan Klassiker. Dr. Tao Ping Siang hatte die Taijiquan Klassiker für seine westlichen Schüler in die Englische Sprache übersetzt. Das erste Buch mit den chinesischen Orginaltexten erschien 1966 in Taiwan. Ich hatte die große Ehre für meinen zweiten Lehrer […]

Das Prinzip Taiji im Qigong

Taiji – ein zentraler Begriff in der kulturellen Überlieferung Chinas und den sogenannten Weg-Künsten wie Taijiquan, Qigong, Wushu, Kalligraphie… Zum philosophischen wie historischen Hintergrund des Begriffs Taiji verweise ich auf den Artikel „Taiji (chinesische Philosophie)“ von Martin Bödiker, der die Begriffe Wuji, Taiji und Yin/ Yang in Entstehung und Bedeutung […]

Taiji

Das Taiji im Taijiquan

Es ist weitestgehend ungeklärt, wann genau der Name der Kampf- und Bewegungskunst Taijiquan entstand. Schon früh wurde aber das Begriffspaar Yin und Yang, als deren Ursprung das Taiji angesehen wird, in der chinesischen Kampfkunst verwendet. So findet sich in der Geschichte der Maid von Yue (wahrscheinlich ungefähr 2000 Jahre alt) […]

Taiji (chinesische Philosophie)

Der taiji-Begriff Taiji ist ein wichtiger Begriff der chinesischen Philosophie. Als deutsche Übersetzung bietet sich das höchste Äußerste oder das höchste Prinzip an, aber was ist mit taiji, dem höchsten Äußersten gemeint? Man findet den Begriff taiji in vielen Texten der chinesischen Philosophie, die oft, aber nicht immer daoistischen Ursprungs sind. […]

Philosophie

Das Unsichtbare sichtbar machen

oder Wie Laozi mir bei der Suche nach neuen Taiji-Räumen geholfen hat Das Daodejing ist ein faszinierendes und gleichzeitig schwer zu ergründendes Werk und seine Relevanz für unsere Übungspraxis und unseren Alltag ist für viele nur schwer erkennbar. Isolde Schwarz hat Meditationskarten entwickelt, die Ausschnitte aus dem Daodejing mit Bildern […]

Das Daodejing des Laozi im Taijiquan

Der nachfolgende Artikel „Das Daodejing des Laozi im Taijiquan“ ist ein Ausschnitt des im Frühjahr 2015 bei Lotus Press erscheinenden Buches „Das Daodejing im Taijiquan – die Übungsanleitung des Laozi“. Jan Silberstorff versucht in diesem Buch die Lehrsätze des Laozi für ein effektives Taijiquan-Training dem (nicht nur) westlichen Leser zugänglich zu […]

Philosophie

Wu Wei

Wu Wei- Handeln durch Nicht-Handeln? Handeln durch Nicht-Handeln? Bedeutet „Wu Wei“ gänzlich nichts zu tun? Heißt es, sich zurücklehnen und abwarten? Ist die Lehre von Wu Wei vielleicht eine Aufforderung zur Faulheit und Lethargie? Zumindest scheint das Handeln durch Nicht-Handeln immer wieder für solche oder ähnliche Missverständnisse zu sorgen. Dabei […]

Philosophie

Yin und Yang – der Ausgleich im Taoismus

Die Polarität (Yin & Yang) im Taoismus Der Idee der Polarität kommt im Taoismus eine große Bedeutung zu. Die Erfahrung der Welt in ihren Gegensätzen ist der Ausgangspunkt zahlreicher existenzphilosophischer und ethischer Fragestellungen und Antwortversuche. Yin und Yang symbolisieren die von einander abhängigen und sich bedingenden Gegensätze, wie Tag und […]

Buddhismus

Was ist Buddhismus? Der Buddhismus ist eine in Indien gegründete Religion. In China ist der Buddhismus neben dem Konfuzianismus und dem Taoismus eine der Drei Lehren, die das Kultur- und Geistesleben maßgeblich beeinflusst haben. Die Lehren und Glaubensinhalte des Buddhismus gehen auf die Gründerfigur Siddhartha Gautama (563 v.Chr. – 483 […]