Qigong Kongress 2014

Qigong Kongress Philosophie & Praxistage Hamburg

QigongAm 3. und 4. Mai 2014 veranstaltet der „Verband für Turnen und Freizeit (VTF)“ einen Qigong- Kongress. In Kooperation mit dem „Deutschen Dachverband für Qigong und Taijiquan e.V.(DDQT)„, dem „Taijiquan & Qigong Netzwerk Deutschland e. V. (TQN)„, „Kolibri Seminare“, „Taijiquan & Qigong Journal (TQJ)“ sowie der Deutschen Qigong Gesellschaft werden im Zentrum Hamburgs Workshops und Vorträge zur Praxis und Theorie dieser chinesischen Bewegungs- und Heilkunst angeboten.

Neben Taijiquan erfreut sich Qigong immer größerer Beliebtheit. Mittlerweile werden Qigong- Kurse in Volkshochschulen, Sportvereinen, Kliniken, Rehabilitationszentren angeboten. Die positiven gesundheitlichen Wirkungen sind mittlerweile anerkannt und werden von Krankenkassen gefördert. Qigong wird zur Gesundheitsförderung, Prävention und Therapie eingesetzt. Qigong ist fester Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und hat seine Wurzeln im Daoismus und Buddhismus.

Das vollständige Programm soll Ende diesen Jahres veröffentlicht werden.

Dozentin und Themen des Qigong Kongresses

Qigong- ÜbungenFolgende Dozenten haben bisher Zugesagt: Katrin Arnold (Kiel), Peter den Dekker (Amsterdam, NL), Manfred Folkers (Oldenburg), Foen Tjoeng Lie (Erfurt), Wilhelm Mertens (Hamburg), Gerhard Milbrat (Lüdinghausen), Helmut Oberlack (Westerholz), Ingrid Reuther (Grafschaft) Isolde Schwarz (Berlin), Dr. Zuzana Sebkova-Thaller (Augsburg), Joachim Stuhlmacher (Lingen), Dr. Peter Valentin (Kiel), Dietlind Zimmermann (Hamburg). Geplante Themen sind „Die Sondermeridiane in Theorie und Praxis, Ethik des Unterrichtens, Frauengesundheit und Qigongpraxis, Die Stehende Säule, Himmel-Erde-Mensch, Die Wirbelsäule als Himmelssäule, Qigong und Achtsamkeit, Das I-Ging in Bewegung, Qigong und Stressbewältigung, Einflüsse der chinesischen Philosophien auf Qigong, Die Philosophie des Taiji in der Qigong-Praxis“.
Neben den Vorträgen und praxisorientierten Workshops ist auch eine Messe mit Verbänden, Verlagen und anderen Ausstellern geplant.
Die Kosten für den Qigong Kongress liegen zwischen 135,– und 175,– Euro. Frühbucher und Mitglieder der Kooperationspartner erhalten einen Rabatt.

Weitere Informationen zum Qigong Kongress erhalten sie hier:

Fitness- Freizeit-& Gesundheitssport gGmbH
Schäferkampsallee 1
20357 Hamburg
Ruth Arens, Karen Beigel
Telefon: 040-41908-246
www.vtf-hamburg.de

Tipps für „Qigong“

Qigongübungen zum Mitmachen

Fay Li Yip, UK zeigt 1-2 minütige Qigongübungen zum Lockern der Beine und des Schulter-Nackenbereichs. Diese Übungen sind einfach und sehr efektiv. Im Laufe der Zeit stellen wir weitere Übungen aus dem Qi Gong (Chi Kung) hier zur Verfügung.

Acht Brokate Qigong- Übungsanleitung

Es heißt, dass diese uralten Qigong-Übungen aus China die letzten 5000 Jahre praktiziert wurden. Sie sind nach den “Brokatstoffen” benannt, welche mit viel Sorgfalt aus Seide gewebt wurden und in die echte Gold- oder Silberfäden eingewebt wurden. Die Brokate-Übungen im Qigong sind von speziellem Wert und haben bewiesen, dass sie gut wirken.

Qigong und Gesundheit

Taijiquan und Qigong sind unterschiedliche Fachdisziplinen die je nach inhaltlicher Schwerpunktsetzung den Kampf-, Bewegungs- und / oder Gesundheitslehren mit chinesischen Wurzeln zugeordnet werden können. Bei aller Vielfalt und Unterschiede weisen sie insbesondere in Bezug auf die gesundheitlichen Aspekte viele Gemeinsamkeiten auf.

8 Brokate Video

Taiji-Europa arbeitet gerade an einer neuen Videoserie. Den Anfang machen die „8 Brokate mit Faye Yip“ Diese wird neben Qigong-Übungen auch Dehn- und Meditationsübungen beinhalten. Bleiben Sie auf dem Laufendem und abonnieren Sie unseren RSS-Feed auf der Startseite.

Kommentare sind abgeschaltet.