Die Gelenke – Tai Chi Schwert 31

Die Gelenke - Tai Chi Schwert

Mit einem zweischneidigen Schwert zu üben hat große Auswirkungen auf die Gelenke. Damit die Vorteile davon verwirklicht werden können, muss dem Griff und der Haltung der Ellenbogen sowie der Schultern besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Wenn wir die Schwertform üben und wenn wir fechten, müssen wir darauf achten, das Schwert so zu bewegen, wie seine Natur es verlangt. Unser Handgelenk muss sich spiralförmig drehen, damit sich die Klinge richtig durch die Luft bewegt, wenn wir schneiden; die Spitze muss sich in einer Linie bewegen, wenn wir stechen.

Jede Bewegung in der Form beansprucht unsere Gelenke auf eine Art und Weise, die unseren Nieren und unserem Urogenitalsystem zugutekommen.

Autor: Ken van Sickle
Übersetzung: Gabi Kannenberg
Fotos: Ken van Sickle und Taiji Forum
.

google.com, pub-5093373437036984, DIRECT, f08c47fec0942fa0