Einladungen – Tai Chi Schwert 34

Wir „attackieren“ O nicht oder greifen ihn nicht mit der Schneide oder Spitze unseres Schwertes an, bevor wir wahrnehmen, dass O ein Zuviel oder ein Zuwenig, bezogen auf die Fechtregeln oder die Tai Chi Prinzipien, zeigt.

Einladungen Tai Chi Schwert
Einladungen Tai Chi Schwert

Wir können die folgenden Fehler als „Einladungen“ zum Schneiden oder Stechen betrachten:

Ausrichtungsfehler

Wenn der Körper von O nicht korrekt ausgerichtet ist, entweder in sich selbst oder in Bezug zum Schwert, wie es der Fall ist, wenn Teile seines Körpers hervorragen, kollabiert sind, übermäßig ausgestreckt oder zurückgezogen sind, oder wenn seine Klinge nicht die richtige Ausrichtung zwischen unserer Klinge und seinem Körper hat.

Zentrierungsfehler

Wenn der Körper von O nicht zentriert ist, entweder im Verhältnis zum Boden oder in sich selbst, oder aber, wenn O das Schwert nicht von seinem eigenen Zentrum aus im Schwertzentrum bewegt.

Energetische Defizite

Wenn O Muskelkraft benutzt und übermäßigen Druck auf unsere Klinge ausübt oder wenn keine spürbare Energie in seiner Klinge ist (totes Schwert).

Fehlende Aufmerksamkeit

Wenn O einen Gedanken hat oder er alle Aufmerksamkeit fahren lässt.

Fehlende Ausgeglichenheit

Wenn O die Kontrolle über sein zentrales Gleichgewicht oder die Ausgeglichenheit zwischen Yin und Yang verloren hat.

Falsches Timing

Wenn O sich zu langsam oder zu schnell bewegt oder zur falschen Zeit auf unsere Bewegungen
antwortet.

Autor: Ken van Sickle
Übersetzung: Gabi Kannenberg
Fotos: Ken van Sickle und Taiji Forum

Englische Version des Buches Tai Chi Schwert

Autor: Ken van Sickle
Übersetzung: Gabi Kannenberg
Fotos: Ken van Sickle und Taiji Forum

Englische Version des Buches Tai Chi Schwert

google.com, pub-5093373437036984, DIRECT, f08c47fec0942fa0