Troddeln im Wind – Tai Chi Schwert 41

Troddeln im Wind – Tai Chi Schwert Anwendug 5 von 5

„Troddeln im Wind“ [wird benutzt], um sich bei einem „Schlagen und Schneiden“-Angriff, wie er gewöhnlich außerhalb des Tai Chi im Fechten benutzt wird, wieder zu sammeln, wenn O die schwache Seite deiner Klinge beiseite schlägt, um deinen Arm zu schneiden.

Zitate Tai Chi Schwert

Falls du starr bist, werden sich dein Schwert, dein Arm und möglicherweise auch dein Körper drehen und dich für einen Schnitt exponieren. Falls du nach den Prinzipien handelst, wirst du den Teil der Klinge, der getroffen wird, ziehen lassen, aber das Zentrum des Schwertes relativ unbewegt belassen, während sich deine Schwerthand in die dem Schlag von O entgegen gesetzte Richtung bewegt. Dies wird wenigstens deine Verteidigung intakt halten und bestenfalls O für einen Schnitt in seinen Arm exponieren.
Die Prinzipien hier: „Falls die Rechte von O schwer ist, ist meine leer, falls seine Linke schwer ist, dann verschwindet meine“ und „halte das Zentrum ruhig“.

Es gibt Zeiten, in denen Bewegungen der Handform auch für eine Neutralisierung mit dem Schwert nützlich sind. In unserem ersten Beispiel oben kann O zu schnell auf uns zukommen, sodass wir nicht mehr zurückweichen können. Oder, falls wir unter seinem Schnitt gefangen werden, bleibt uns keine Wahl als das ‚Drehen’ aus „Drehen und die Faust unter dem Ellenbogen angucken“ zu benutzen. Dies erfordert, dass wir seine Schwerthand berühren, während wir uns zu ihm, in seine linke Seite hinein, drehen und ihn mit dem Knauf stoßen oder schlagen.

Videos Anwendungen Tai Chi Schwert

Ken arbeitet zur Zeit an Videos zu dieser Tai Chi Schwertanwendung und den weiteren 4 Anwendungen. Wir veröffentlichen diese sobald wir sie haben auf unserem YouTube-Kanal.

Autor: Ken van Sickle
Übersetzung: Gabi Kannenberg
Fotos: Ken van Sickle und Taiji Forum

Englische Version des Buches Tai Chi Schwert

google.com, pub-5093373437036984, DIRECT, f08c47fec0942fa0