Über das Üben – Neun Zitate – Tai Chi Schwert 24

Zitate Tai Chi Schwert

„Der Gedanke des ‚MUTO’, des Bekämpfens eines bewaffneten Gegners, während man selbst unbewaffnet ist, das die Shinkage* Schule als ihr endgültiges Ziel betrachtete, war zum großen Teil die Folge ihrer grundsätzlichen Ablehnung der Zerstörung des Gegners. In diesem Sinne war die Shinkage Schule pazifistisch.“

MITSUYOSHI

„Das Schwert der Shinkage Schule ist keine Yang-Klinge, sondern eine Yin (‚kage’)-Klinge. Sie verwendet keine Positionen – ihre Form ist Form-los. Der Standpunkt der Shinkage Schule ist, in Erwiderung der Bewegungen des Gegners zu agieren. Es ist eine Schule, die darauf abzielt, nicht zu nehmen, nicht zu gewinnen und nicht zu verlieren. Kurz gesagt, ‚Kage’ bedeutet die Ablehnung des Angriffs zugunsten der Verteidigung, der äußerlichen Erscheinungsform zugunsten der inneren Abläufe, des Körpers zugunsten des Geistes.“

MITSUYOSHI
Tai Chi Schwert
Tai Chi Schwert

„Für ihre Kenntnisse verschiedener Spielarten gratulieren Menschen sich selbst; sie sehen die Zeit nicht als verschwendet an, die sie genauso beim Lernen des Schlechten wie auch des Guten aufgewendet haben.“

RICHARD BURTON

„Noch einmal muss ich eure Aufmerksamkeit auf eine goldene Regel beim Schwertstudium lenken. Die erste Sorge desjenigen, der angreift, sollte sein, sich niemals derart festzulegen, dass, wenn sein Versuch fehlschlagen sollte, er sich nicht wieder sicher zurückziehen kann. In anderen Worten: Greife nie in einer Art und Weise an, bei der du dich nicht gegen einen Gegenschlag verteidigen kannst.“

RICHARD BURTON

„Vergiss den Anfang nicht, während du das Ende suchst.“

SHISSAI

„Derjenige, bei dem Unnachgiebigkeit und Geschmeidigkeit zwangslos ineinanderfließen, wird in seinen Reaktionen ungehindert sein.

SHISSAI

„Eine kleinere Tengu fragte den Meister: ‚Es gibt den Speer mit Haken, den geraden Speer und den überkreuzten Speer – welcher ist der vorteilhafteste?’ Der Meister antwortete: ‚Das ist eine dumme Frage, es ist die Waffe, die du benutzt, die die vorteilhafteste ist.’“

SHISSAI

„Wenn wir das Schwert abziehen und das Selbst abziehen, bleibt uns das Spielen.“

Grundlegender daoistischer Gedanke

„Das Schwert ist die Königin der Waffen.“

Cheng Man Ch’ing

*Die Shinkage Schule war eine japanische Schule der Schwertkunst.

Autor: Kenneth van Sickle
Übersetzerin: Gabi Kannenberg
Fotos: Kenneth van Sickle und Taiji Forum

google.com, pub-5093373437036984, DIRECT, f08c47fec0942fa0